Herzlich Willkommen im Cellostudio!

Das Cellostudio ist ein Raum zum (Cello-) Lernen, für Musik und kulturelles Leben, oder, mit den Worten der Saxophonistin Astrid Wiesinger: „one of the most inspiring places in linz to think, to talk about and to make music“.
Es befindet sich im Zentrum von Linz, in der Nähe des neuen Musiktheaters am Volksgarten und der Landstraße.

Hier finden der Cellounterricht von Dipl. Musiklehrer Christoph Ernst M. Mus. sowie immer wieder Konzerte und musikalisch umrahmte (AutorInnen-)Lesungen statt. Für mehr Informationen freuen wir uns über eine Kontaktaufnahme.

Außerdem können Sie das Cellostudio mieten:
Zum Üben, Proben, für den eigenen Instrumentalunterricht, Vorspiele, Yogakurse, Workshops, Seminare, …

Einen Eindruck können Sie sich unter Räume machen.

Bei Interesse können Sie unter Kontakt eine Anfrage stellen.


Aktuelles

  • Sommerpause

    Bis Ende August bin ich im Urlaub, der Cellounterricht beginnt wieder Anfang September. Telefonisch und per Mail (bzw. über das Kontaktformular) bin ich aber weiterhin erreichbar.

    Ich wünsche einen schönen Sommer, bleibt gesund!

  • Autorinnenlesung mit Musik im Cellostudio – herzliche Einladung!

    Am 11.07. um 19 Uhr findet unter dem Titel „Allein, es zählt die Kunst“ die fünfte Veranstaltung unserer Reihe „Texte und Musik im Echo“ statt, zu der wir herzlich einladen! Es lesen Judith Gruber-Rizy aus „Schwimmfüchslein“ und Corinna Antelmann aus „Drei Tage drei Nächte“; Tokio Takeutchi und Christoph Ernst spielen fünf der „Huit Morceaux“ für Violine und Violoncello Op. 39 von Reinhold Glière.

    Wir bitten um Beachtung folgender Corona-Schutzmaßnahmen: Melden Sie sich per Anruf, SMS, Signal oder Telegram unter 0681 81933791 oder obenstehender Mailadresse an. Betreten Sie das Cellostudio mit einer FFP2-Maske – am Platz kann diese wieder abgenommen werden. Eintritt nur mit 3G-Nachweis (geimpft, gestestet oder genesen). Vielen Dank für das Mittragen der Maßnahmen!

  • Musik aus dem Lockdown

    Ende Januar hat Yoon Mi Kim-Ernst zusammen mit dem Pianisten Ki Yong Song zwei Arien im Cellostudio aufgenommen, die jetzt auf Yoon Mis neuem Youtube-Kanal zu finden sind:

    https://www.youtube.com/channel/UC6Qg8HJR8LEdlYr9DiX85QQ

    Viel Spaß beim Hören!

  • Ab 8. Februar wieder Präsenzunterricht!

    Am 8. Februar öffnet das Cellostudio endlich wieder seine Tore für Präsenzunterricht! Ergänzend zu den bisherigen Maßnahmen im Studio bitte eine FFP2-Maske mitbringen. Ein Coronatest ist, anders als z. B. beim Friseur, nicht nötig.

  • Lockdown – Präsenzunterricht erst wieder ab 8. Februar

    Der Lockdown wird bis voraussichtlich 7. Februar verlängert; bis dahin kann leider kein Präsenzunterricht im Cellostudio stattfinden. Es besteht aber weiterhin die Möglichkeit, Unterstützung beim Lernen durch Telefonate, das Zusenden von Noten und Videos sowie Videokonferenzen zu erhalten.

    Da Proben weiterhin erlaubt sind, kann das Studio zu diesem und ähnlichen Zwecken trotzdem gemietet werden.

    Wir haben noch keine genauen Informationen zu den Bedingungen, unter denen der Unterricht dann wieder aufgenommen werden kann (z. B. gesetzliche Verpflichtung zum Tragen einer FFP2-Maske). Es gelten aber unabhängig davon zumindest die bisherigen Schutzmaßnahmen im Cellostudio: Maske beim Betreten, Hände desinfizieren, Abstand (4m zwischen den Plätzen von SchülerIn und LehrerIn), immer nur 1 SchülerIn zur gleichen Zeit im Raum, Luftaustausch zwischen den Unterrichtseinheiten.

    Auf ein baldiges Wiedersehen, bleibt gesund!